Geistiges Heilen - Via Salutaris

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geistiges Heilen

Private Sitzungen

Das geistige Heilen ist nicht als Wunderheilung zu verstehen

Wer geistiges Heilen praktiziert, lernt sich selber zurückzunehmen und Heilkräfte durch sein körpereigenes Energiefeld fliessen zu lassen.
Das Heilmedium arbeitet dabei Hand in Hand mit Heilern aus der geistigen Welt. Die Energien aus der geistigen Welt können den Menschen in vielerlei Hinsicht helfen. Sie sind besser in der Lage als wir, die Ursachen von "Ursachen" zu finden. Sie heilen auf physischer, energetischer und emotionaler Ebene. Das Medium arbeitet dabei mit dem seelisch-geistigen Körper des Klienten und stelle sich als Kanal für die heilende Energie zur Verfügung.

Als erstes führe ich ein kurzes Gespräch mit dem Klienten, wobei er mir erzählt, was für Anliegen bzw. welche Beschwerden er hat. Dann werde ich den Ablauf der Behandlung erklären, wie ich arbeite, und was während der Behandlung beim Klienten „ausgelöst“ werden kann. Wenn alles klar ist, und der Klient bereit ist, werde ich mit der Behandlung beginnen. Während der Sitzung sitzt der Klient entspannt auf einem Stuhl oder liegt auf einer Massageliege. Ich begebe mich dann in einen veränderten Bewusstseinszustand und verbinde mich mit der geistigen Welt. In diesem Zustand lasse ich die Heilenergie durch meine Hände an die betroffene Stelle meines Klienten fliessen. Dies kann unterschiedlich lange dauern. Nach der Behandlung führe ich ein Nachgespräch mit dem Klienten und erkundige mich, wie er sich fühlt. Ebenso werden allfällige Fragen beantwortet.

Für die Privatsitzung ist eine Voranmeldung erforderlich.

Telefonische Anmeldung bei:

Silvia:

Tarife:
Geistige Heilen mit Beratung:

0041 (0)79 319 40 88


ca. 45 min. 100.- Fr.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü